Führerscheinklasse

Bus & LKW

Um einen LKW oder Bus lenken zu dürfen gibt es viele Möglichkeiten und Voraussetzungen. Diese haben sowohl mit der Art des LKWs bzw. Busses sowie auch mit der Anwendung/Situation (privat/beruflich) zu tun. Im Folgenden findest du eine Übersicht der verschiedenen Klassen inklusive Voraussetzungen und Limitierungen.

Mindestanforderung:Besitz der Lenkberechtigung Klasse B
Mindestalter:18 Jahre

Fahrzeuge

Kraftwagen

  • höchst zulässiges Gesamtgewicht max. 7.500kg und nicht Klasse D/D1

Anhänger

  • leichter Anhänger mit max. 750kg
Anforderung:Besitz der Lenkberechtigung Klasse B
Mindestalter:
  • 21 Jahre
 
  • Mindestalter von 18 Jahren und Besitz eines Fahrerqualifizierungsnachweises
 
  • Mindestalter von 18 Jahren und erfolgreicher Abschluss des Lehrberufs “BerufskraftfahrerIN”
 
 
  • Mindestalter von 18 Jahren und Einschränkung auf das Lenken von bestimmten Fahrzeugen zum Zweck der Erfüllung öffentlicher Aufgaben oder zum Zweck der technischen Entwicklung bei Reparatur- und Wartungsarbeiten

Fahrzeuge

Kraftwagen

  • Kraftwagen über 3.500kg aber nicht Klasse D/D1
  • Sonderkraftfahrzeuge

Anhänger

  • leichter Anhänger mit max. 750kg
Mindestanforderung:Besitz der Lenkberechtigung Klasse B
Mindestalter:18 Jahre

Fahrzeuge

Kraftwagen

  • höchst zulässiges Gesamtgewicht max. 7.500kg und nicht Klasse D/D1

Anhänger/Sattelanhänger bei Zugfahrzeug C1:

  • mehr als 750kg
  • max. 12.000kg höchst zulässiges Gesamtgewicht

Anhänger/Sattelanhänger bei Zugfahrzeug B:

  • mehr als 3.500kg höchst zulässiges Gesamtgewicht
  • max. 12.000kg höchst zulässiges Gesamtgewicht
Anforderung:Besitz der Lenkberechtigung Klasse B
Mindestalter:
  • 21 Jahre
 
  • Mindestalter von 18 Jahren und Besitz eines Fahrerqualifizierungsnachweises
 
  • Mindestalter von 18 Jahren und erfolgreicher Abschluss des Lehrberufs “BerufskraftfahrerIN”
 
 
  • Mindestalter von 18 Jahren und Einschränkung auf das Lenken von bestimmten Fahrzeugen zum Zweck der Erfüllung öffentlicher Aufgaben oder zum Zweck der technischen Entwicklung bei Reparatur- und Wartungsarbeiten

Fahrzeuge

Kraftwagen

  • Kraftwagen über 3.500kg aber nicht Klasse D/D1
  • Sonderkraftfahrzeuge

Anhänger/Sattelanhänger bei Zugfahrzeug C:

  • mehr als 750kg

Anhänger zu Klasse C1/C

Anhänger/Sattelanhänger bei Zugfahrzeug C1/C:

  • mehr als 750kg
Mindestanforderung:
  • Besitz der Lenkberechtigung Klasse B
 
  • Unterweisung in lebensrettenden Sofortmaßnahmen (6h)
Mindestalter:21 Jahre

Fahrzeuge

Kraftwagen

  • max. 16 Plätze exkl. Lenkerplatz 
  • max. Gesamtlänge 8 Meter
  • Fahrzeug zur Personenbeförderung ausgelegt und gebaut

Anhänger

  • leichter Anhänger mit maximal 750kg
Anforderung:
  • Besitz der Lenkberechtigung Klasse B
 
  • 16-Stündiger Erste-Hilfe Kurs
Mindestalter:
  • 24 Jahre
 
  • Mindestalter von 21 Jahren und Besitz eines Fahrerqualifizierungsnachweises
 
  • Mindestalter von 21 Jahren und Einschränkung auf das Lenken von bestimmten Fahrzeugen zum Zweck der Erfüllung öffentlicher Aufgaben oder zum Zweck der technischen Entwicklung bei Reparatur- und Wartungsarbeiten

Fahrzeuge

Kraftwagen

  • mehr als 8 Plätze
  • Sonderkraftfahrzeuge

Anhänger

  • leichter Anhänger mit maximal 750kg

BerufskraftfahrerIn mit Weiterbildungspflicht

  • Lenkerberechtigung/Führerschein Klasse D, D+E, C1, C1+E, C, C+E
  • Alle Lenker die im Personen- oder Güterbeförderungsgewerbe unterwegs sind
  • Staatsangehörige eines Drittlandes dessen Arbeitgeber in einem EU-Land niedergelassen ist und der Fahrer auch im EU-Raum eingesetzt wird

C1/C

679
  • Theoriekurs
  • 8 Fahreinheiten
  • Überprüfung am Fahrzeug
  • Büroaufwand
  • Eintragung ins Führerscheinregister
  • 2 Vorprüfungen
  • Prüfstellengebühr
  • Vorführung zur Praxisprüfung
  • Praxisprüfung

C95

738
  • Theoriekurs
  • Fahrlektionen
  • Überprüfung am Fahrzeug
  • Büroaufwand
  • Eintragung ins Führerscheinregister
  • 2 Vorprüfungen
  • Prüfstellengebühr
  • Vorführung zur Praxisprüfung
  • Vorführung C95
  • Praxisprüfung

C1E/CE

929
  • Theoriekurs
  • 6 C-Fahreinheiten
  • 4 EzC-Fahreinheiten
  • Überprüfung am Fahrzeug
  • Büroaufwand
  • Eintragung ins Führerscheinregister
  • Prüfstellengebühr
  • Vorführung zur Praxisprüfung
  • Praxisprüfung

CE95

988
  • Theoriekurs
  • Fahrlektionen
  • Überprüfung am Fahrzeug
  • Büroaufwand
  • Eintragung ins Führerscheinregister
  • 2 Vorprüfungen
  • Prüfstellengebühr
  • Vorführung zur Praxisprüfung
  • Vorführung C95
  • Praxisprüfung

E zu C

487
  • Theoriekurs
  • 4 Fahreinheiten
  • Überprüfung am Fahrzeug
  • Büroaufwand
  • Eintragung ins Führerscheinregister
  • 2 Vorprüfungen
  • Prüfstellengebühr
  • Vorführung zur Praxisprüfung

D zu B

1.249
  • Theoriekurs
  • 8 Fahrlektionen
  • Überprüfung am Fahrzeug
  • Büroaufwand
  • Eintragung ins Führerscheinregister
  • 2 Vorprüfungen
  • Prüfstellengebühr
  • Vorführung zur Praxisprüfung
  • Praxisprüfung

D95 zu B

1299
  • Theoriekurs
  • 8 Fahrlektionen
  • Überprüfung am Fahrzeug
  • Büroaufwand
  • Eintragung ins Führerscheinregister
  • 2 Vorprüfungen
  • Prüfstellengebühr
  • Vorführung zur Praxisprüfung
  • Vorführung D95
  • Praxisprüfung

D zu C

849
  • Theoriekurs
  • 4 Fahrlektionen
  • Überprüfung am Fahrzeug
  • Büroaufwand
  • Eintragung ins Führerscheinregister
  • 2 Vorprüfungen
  • Prüfstellengebühr
  • Vorführung zur Praxisprüfung
  • Praxisprüfung

D95 zu C

899
  • Theoriekurs
  • 4 Fahrlektionen
  • Überprüfung am Fahrzeug
  • Büroaufwand
  • Eintragung ins Führerscheinregister
  • 2 Vorprüfungen
  • Prüfstellengebühr
  • Vorführung zur Praxisprüfung
  • Vorführung D95
  • Praxisprüfung

Entstehende Zusatzkosten

  • Erste-Hilfe Kurs

    Bei Klasse D ist ein 12-Stunden Kurs mit dem Roten Kreuz notwendig.

    € 60,00
  • Führerscheinausstellung

    An Behörde zu entrichten.

    € 49,50
  • Prüfungsgebühr

    Zu entrichten an das Land Steiermark

    € 281,00
  • C/D95 Theorieprüfung

    An Landesregierung zu entrichten.

    ca. € 190,00
Menü